Jaguar Land Rover gilt als einer der erfolgreichsten Autobauer

Premium Autos bauen und vermarkten muss man können. Während früher die Entwicklung eines Premium Auto das schwierigste war, ist heute die spätere Vermarktung und das Marketing nicht zu unterschätzen. Der Jaguar F-Type beweist dies eindeutig. Ein wunderbar preiswerter und schneller Sportwagen, der jedoch noch nicht seine vollständige Marktdurchdringung hatte. Derweil macht Jaguar vieles richtig. Im Vierjahres Index aus Profitabilität und Wachstum war Jaguar – Land Rover 2015 der erfolgreichste Autohersteller der Welt. Vom Prinzip konnte nur noch Porsche mithalten. Porsche erzielt jedoch im Durchschnitt 16 bis 19 Prozent Umsatzrendite, hier fällt Jaguar Land Rover noch deutlich ab.

Jaguar Land Rover Gebrauchtwagen
Würzburg erstes „Approved“-Gebrauchtwagen-Center Jaguar – Land Rover

Worin liegt das Erfolgsgeheimnis von Jaguar Land Rover?

Nach der Übernahme kam der Land Rover Chef Ralf Späth und baut seitdem mit hoher Qualität, gutem Design, Innovationen und Präzision tolle Premium Autos. Ob Jaguar XE, Jaguar XF, F-Type oder F-Pace. Sowie auch dem Range Rover Discovery Sport oder der neu gegründeten SVR Tuning Abteilung. Die Pipeline neuer Produkte läuft mit bis zu acht Modellanläufen im Jahr. Die Produkte verfügen über eine unbestritten hohe Qualität.

Und genau hier liegt auch das Problem von Jaguar Land Rover. Früher hatte man den Makel von schlechter Produktqualität. Teilweise zurecht. Das hat sich schon seit ca. 2-3 Jahren geändert. Nur die Kunden haben es noch nicht umgesetzt. Jaguar Land Rover investiert viel in Neuheiten und hat einen sparsamen Anteil der Löhne am Umsatz von ca. 8,5 Prozent. Die Mitbewerber liegen deutlich höher bei bis zu 11.6 Prozent. Nahezu der gesamte Gewinn wird wieder in das Unternehmen investiert. Die neuen Inhaber legen Wert auf eine langfristige Ausrichtung und nicht auf den schnellen Euro. Trotzdem benötigt das Umdenken der Kunden Zeit.

Im Jahr 2016 hat Jaguar Land Rover in den ersten drei Monaten weltweit 158.813 Fahrzeuge verkauft. Ein Plus von 28 Prozent gegenüber dem Vorjahr 2015. Im März 2016 legte der Umsatz gegenüber dem Vorjahr bei Jaguar sogar um 69 Prozent zu und bei Land Rover um 36 Prozent. Es ist voraus zu sehen, dass im Jahr 2016 wahrscheinlich konservativ gerechnet 550.000 Autos verkauft werden. Zugelegt hat vor allem Europa mit 49 Prozent, China mit 43 Prozent und Nordamerika mit 33 Prozent. Großbritannien schaffte lediglich 16 Prozent. Deutschland ist inzwischen viertgrößter Einzelmarkt von Jaguar Land Rover und die Steigerung im ersten Quartal von 69 Prozent gibt weiterhin Auftrieb. 2015 wurden insgesamt 403.079 Land Rover und 83.986 Jaguar verkauft.

Jaguar Markenboutique

Jaguar möchte sein Image verbessern

Jaguar Land Rover möchte nun die Erfolgsgeschichte mit Autohäusern im Erscheinungsbild Arch (graue Fassade, große Fensterflächen, LED Leuchtreklame, Werbepylonen, Schilder, Kaffeebar, Cocktail Lounge) weiter fortführen. Das neue Corporate Identity soll den Bogen zwischen Marke und Showroom schaffen. Der Range Rover Evoque machte den Anfang der Erfolgsgeschichte, den nun der neue Jaguar F-Pace weiter fortführen soll. Selbst kritische Analysten gehen davon aus, dass sich 2018 bis zu 800.000 Autos der Marke Jaguar Land Rover jährlich verkaufen lassen.

Jaguar-XJ-2016-Innenausstattung
Jaguar-XJ-2016-Innenausstattung
Individuelle Autos die nicht vor jeder Garage stehen – Jaguar

Möglich wird dies durch die großen Marken der deutschen Hersteller, die durch ihre ständige Expansion den kleineren Herstellern ermöglichen, erfolgreich Nischen zu besetzen. Porsche, selbst ein Nischenhersteller, schafft es hierbei erfolgreich sein Image und die Marke zu verteidigen und auszubauen. So lange Jaguar Land Rover kein Massenhersteller ist können diese exklusive Autos bauen, die nicht vor jeder Garage stehen. Und hier liegt der Vorteil. Ein Auto zu fahren, exklusiv, schnell, hochwertig und trotzdem einzigartig. Zudem gibt es im Unternehmen einfach nicht so viele Manager die entscheiden wollen. Kurze Wege und das moderne Britishness soll Käufer anziehen. Unvoreingenommene Kunden finden bei Jaguar die Autos, welche Sie schon lange gesucht haben. Abgeschüttelt von der Meinung, Jaguar wäre teuer, verkauft schlechte Qualität und die Innenausstattung wäre billig. Steigen Sie ein und fahren einen Jaguar zur Probe. Nach der Probefahrt werden Sie erkennen, wie stark Sie sich getäuscht haben. Nehmen Sie das Abenteuer Jaguar in Angriff und fahren eine britische Raubkatze mit drei Jahren Garantie und drei Jahre kostenloser Wartung. Und wenn es nur auf der kostenlosen Probefahrt ist. Sie werden überrascht sein und sind herzlich zur Jaguar Probefahrt eingeladen. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf. 

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Range Rover

Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar F-PACE, F-TYPE, XE, XF, XJ, inklusive R-Modelle: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): 11,3 – 3,8 l/100 km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 269 – 99 g/km Verbrauchs- und Emissionswerte Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Sport, Range Rover inklusive Supercharged-Modelle:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): 12,8 – 4,2 l/100 km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): 299 – 119 g/km Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar- und Land Rover- Vertragspartnern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT