Vorstellung Range Rover Evoque 2017

182 Preise und Auszeichnungen auf der ganzen Welt sprechen für sich. Der Range Rover Evoque begeistert mit seinem Design, seiner Leistung und seinen „inneren Werten“. Bereits 520.000 Range Rover Evoque verließen das Land Rover Werk in Halewood. Alle 80 Sekunden rollt ein neuer Evoque vom Band. Diese Zahlen machen den Erfolg dieses außergewöhnlichen SUV deutlich. Die deutsche Markteinführung des neuen Range Rover Evoque Cabriolet ab 4. Juni bringt schließlich den weltweit ersten SUV-Cabrio der Premium Kompaktklasse zu uns und vervollständigt die Familie dieses SUV-Modells. Der neue Range Rover Evoque 2017 wird alle SUV-Liebhaber ab kommenden August 2016 mit optischen und technischen Updates überraschen. So verwöhnt sowohl der klassische Fünftürer, als auch das sportliche dreitürige Coupé mit neuester Cockpit-Technik und einem umfangreicheren Farb- und Designpaket.

Range Rover Evoque 2017 seitlich Neuheiten im Range Rover Evoque 2017

Die Premium Metallic Kategorie der Karosserie-Lackierungen bietet für den Range Rover Evoque 2017 vier neue und extravagante Farben. So kann hier zusätzlich zwischen Aruba, Carpathian Grey, Farallon Black und Silicon Silver gewählt werden. Wie bisher, ist eine Kontrastlackierung für das Dach zur stilvollen Farb-Kombination möglich. Mit den neu ins Programm aufgenommenen Graphite-Designpaketen ermöglicht Land Rover eine zusätzliche Individualisierung des Range Rover Evoque 2017. Abgesehen von dem bereits bekannten und beliebten Black-Design-Paket erhält der Range Rover Evoque dabei 20-Zoll-Leichtmetallräder in futuristischem Technical Grey, abgedunkelte Scheinwerfer und Heckleuchten und individuelle Karosserieelemente in Schwarz. Variantenabhängige, modifizierte Modellembleme in Rot, Silber oder Blau und neue Farben für Luftauslässe und Kühlergrill erweitern mit dem Modelljahrgang 2017 die Charakter-Vielfalt des Range Rover Evoque.

Range Rover Evoque 2017 innen Der Range Rover Evoque 2017 mit 360-Grad-Einparkhilfe

Doch nicht nur Design-Neuheiten sind es, mit welchen der überarbeitete Range Rover Evoque zu glänzen weiß. Neue Technologien, wie eine 360-Grand-Einparkhilfe unterstützen den Fahrer im Alltag des Straßenverkehrs. In der Enge von Parkhäusern und Innenstadtparkplätzen erlaubt dieses moderne System bis zu einer Geschwindigkeit von 16 km/h die beidseitige virtuelle Überwachung des Range Rover Evoque.

Range Rover Evoque 2017 Infotainment InControl Touch Pro –Infotainmentsystem des Range Rover Evoque 2017

Das Highlight des Evoque Modelljahrgangs 2017 ist das Infotainmentsystem InControl Touch Pro. Als individuell konfigurierbares Bedienelement bildet das InControl Touch Pro die flexible Kombination des modernen Audio-Systems mit dem Navigationsangebot des Range Rover Evoque. Zur Wahl stehen hierfür unterschiedlich ausgestattete Soundsysteme, die jedem Anspruch gerecht werden. Das Premium-Surround-System des Spezialisten Meridian gilt dabei als Topversion. Als Serienausstattung für den Range Rover Evoque Autobiography verwöhnt es die Passagiere mit 17 Lautsprechern und unbeschreiblichen 825 Watt. Zur Ausstattung des InControl Touch Pro gehört ein modernes und umfangreiches Navigationssystem, dass auch dem Offroad-Fan keine Wünsche offen lässt. Neben der schnell arbeitenden Straßen-Navigation des Range Rover Evoque verfügt das InControl Touch Pro zusätzlich über ein All Terrain Info Center. Als Assistent für Geländefahrten bietet es dabei dem 4×4-Fan praktische Offroad-Informationen. Der zusätzliche All Terrain Coach unterstützt den Fahrer als virtueller Trainer mit hilfreichen Tipps bei der Fahrt über Stock und Stein. Die Top-Ausstattung des InControl Touch Pro verfügt über einen SSD-Festplattenspeicher. Mit 60 Gigabyte bietet er Platz für bis zu 16.000 Musiktitel.

Der Range Rover Evoque 2017 erhält mit dem InControl Touch Pro einen hoch auflösenden Bildschirm mit 1280 x 542 Pixeln. Im 21:9-Breitbildformat und mit einer Diagonale von 10,2 Zoll zeigt er dem Fahrer alles in der optimalen Größe. Tasten für die Bedienung werden dabei nicht benötigt. Wie bei einem Smartphone funktioniert die Steuerung mit digitalisierten Tasten und durch Wischen und Auf- und Zuziehen. Diese bekannte Steuerung ermöglicht ein intuitives Bedienen des Infotainment- und Navigationssystems. Integriert im InControl Touch Pro ist das Konnektivitätspaket Incontrol Connect Pro. Die Funktion InControl Pro Services übermittelt hier nicht nur Verkehrsinformationen in Echtzeit. Sie informiert auch über Kraftstoffpreise und verfügbare Parkplätze und dient zudem als WiFi-Hotspot für bis zu acht Mobilgeräte. So funktioniert Infotainment der Zukunft. Wird der Benzin knapp, warnt das Infotainment und zeigt automatisch den nächsten Weg zur Tankstelle.

Range Rover Evoque 2017 hintenDas Evoque Cabrio steht in den Startlöchern

Mit diesen und weiteren Feinheiten wird uns Land Rover im August mit dem Range Rover Evoque Jahrgang 2017 überraschen und erfreuen. Warten wir also gespannt auf die Einführung des überarbeiteten Modells und feiern wir inzwischen die Premiere des Range Rover Evoque Cabriolets am 4. Juni 2016. Wünschen Sie ein Leasing Angebot oder Kaufangebot des neuen Range Rover Evoque 2017? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf. 

Please leave this field empty.

*Verbrauchs- und Emissionswerte Land Rover Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Sport, Range Rover: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Supercharged 5.0 Liter V8: 12,8 l/100km – Range Rover Evoque Coupé eD4: 4,2 l/100km CO₂-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Supercharged 5.0 Liter V8: 299 g/km – Range Rover Evoque Coupé eD4: 109 g/km. Alle Angaben wurden nach dem Messverfahren RL80/1268/EWG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT