Volvo S60 – V60 Polestar Variante

Volvo hat Anfang April 2016 den neuen Volvo S60 Polestar und Volvo V60 Polestar vorgestellt. Einerseits möchte Volvo immer mehr sichere Autos bauen, die weniger Benzin verbrauchen und keine Todesopfer mehr fordern. Andererseits werden sportlichen Modelle bis zum Anschlag getunt. Eine Symbiose aus beiden sind nun die beiden Volvo S60 und Volvo V60 Polestar Varianten.

Die Limousine braucht durch das leistungsverstärkte Drive-E Triebwerk, dass nun 270KW/367PS* leistet, nur noch 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Damit präsentiert Volvo die schnellsten Fahrzeuge in der Unternehmensgeschichte. Möglich ist diese Leistung durch den Einsatz von 2.0 Liter Turbobenziner Motoren. So wurde der Motor weiter entwickelt und erhielt einen größeren Turbolader, neue Pleuel, Nockenwellen und eine leistungsfähigere Kraftstoffpumpe. Ferner haben sowohl der Volvo S60 Polestar, als auch der Kombi Volvo V60 Polestar das Allradsystem von BorgWarner und eine leicht modifizierte Geartronic-Achtgang-Automatik an Bord.

Volvo V60 Polestar blau

Der Polestar ist Grundlage für die FIA Weltmeisterschaft

Dies garantiert ein Leistungsplus von 45 KW/61PS, bei einer abgeriegelten Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Ebenfalls stieg das Drehmoment von 400 Nm auf 470 Nm. Laut Werksangabe verbraucht der Volvo S60 Polestar 7,8 Liter je 100 Kilometer kombiniert, und der Volvo V60 Polestar als Kombi 8,1 Liter je 100 Kilometer. Selbstverständlich handelt es sich hier um keine realitätsnahen Werte, denn es gilt schon seit frühester Zeit: „Turbo läuft – Turbo säuft“. Mit Einbau der größeren Benzinpumpe und den hohen Drehzahlen ist ein Verbrauch von 12 Litern realistisch. Der Käufer möchte die zusätzlichen PS ja nutzen.

Die Autos sind nun richtig schnelle Volvos, erschaffen aus der 20 –jährigen Rennsport Erfahrung von Polestar. Diese bilden auch die Grundlage für die neuen Volvo Rennwagen der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft. Die Fahrzeuge teilen sich große Teile der Technik. Entwickelt wurden beide Volvo Polestar Varianten für Performance, die in jeder Situation genutzt werden kann. Fahrspaß ist mit beiden Autos garantiert.

Volvo V60 Polestar hinten

Kauf Volvo S60 Polestar – V60 Polestar

Ebenso wurde die Gewichtsverteilung für eine verbesserte Performance optimiert. Beide Modelle, sowohl der Volvo S60 Polestar, als auch der V60 Polestar Kombi ist auf der Vorderachse 24 Kilo leichter und hat 20 Zoll Alufelgen montiert. Große 371 mm Bremsscheiben und eine elektronisch unterstützte Servolenkung garantieren mit den einstellbaren Polestar Öhlins Stoßdämpfern ein sportliches Fahrerlebnis. Beide Polestar Volvos sind optisch am veränderten Frontsplitter, Heckspoiler, Diffusor, Sportsitzen, blauen Ziernähten und dem Polestar Aufdruck zu erkennen. Bestellt werden kann der Volvo S60 Polestar und Volvo V60 Polestar ab sofort über eine der folgenden aufgeführten Volvo Niederlassungen.  Volvo Auto Eder MiesbachVolvo Auto Eder Traunstein, Volvo Auto Hartmann Kempten, Autohaus KirchseeonVolvo Autohaus München, scanAutomobile Kolbermoor. Es stehen jedoch nur vier Lackierungen zur Verfügung und das Produktionsvolumen wird maximal 1.500 Einheiten betragen. Haben Sie Interesse an einem der beiden Volvo Polestar Modelle, so nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf.

[contact-form-7 404 "Not Found"]

*Volvo Verbrauchs- und Emissionswerte XC90, V70, V60 CC, S80, XC70, V60, S60 CC, S60, XC60, V40, V40 CC: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 11,3 – 2,7 l/100 km, CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 197 – 64 g/km.Volvo S60 Polestar 270 kW (367 PS) Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 7,8 kombiniert) CO2-Emissionen: 179 g/km. CO2-Effizienzklasse: C. Volvo V60 Polestar 270 kW (367 PS). Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 8,1 (kombiniert). CO2-Emissionen: 186 g/km. CO2-Effizienzklasse: C. Alle Angaben wurden nach dem Messverfahren RL80/1268/EWG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Vertragshändlern und bei Sportwagen-SUV-Magazin unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar. Das Copyright für die Bilder liegt bei Volvo Car Group, Public Affairs, 405 31 Göteborg, Schweden, oder bei einem Tochterunternehmen.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT