Range Rover 2016

Als Premium Geländewagen überzeugt der Range Rover als exklusivster Land Rover mit einer Aluminium-Karosserie und erstklassigen Handling-Eigenschaften. Leistungsstarke Motoren mit modernsten Antriebssystemen unterstützen innovative Offroad-Eigenschaften und komfortable Laufruhe für den Straßenverkehr. Klassisches Karosserie-Design umgibt Interieur der Luxusklasse und besticht mit Ausstattungs-Varianten auf höchstem Niveau. Mit zwei unterschiedlich langen Modellvarianten bietet der Range Rover sowohl Komfort-Eigenschaften zur Fahrt ins Theater, als auch typische Land Rover-Technik für den Gelände-Einsatz. Der Range Rover ist eine Design-Ikone mit drei klassischen Linien. Zudem kultiviert, modern und für jeden Einsatz perfekt gerüstet.

Range Rover Evoque 2016 Innenausstattung hinten

Die Optik des Range Rover 2016

Das Design des Range Rover besteht hauptsächlich aus drei Elementen. Die durch die glänzend schwarzen Dachsäulen schwebende Dachlinie bildet gemeinsam mit der nach hinten steigenden Gürtellinie eine sportlich-elegante Keilform. Die hohe Grundlinie erinnert an die Offroad-Fähigkeiten des Range Rover, die durch die Gesamthöhe noch unterstrichen wird. Der typische prägnant hervorstechende Kühlergrill teilt sich seine Aufmerksamkeit an der Front mit den großen Scheinwerfern und den glänzenden Lufteinlässen. Die vertikalen, kiemenförmigen Lufteinlässe an den Vordertüren betonen mit den kontrastfarbigen, horizontalen Designelementen das markante, individuelle Auftreten des Range Rover. Im Innenraum des Range Rover wird man empfangen von einem Wohnzimmer-Ambiente der besonderen Klasse. Ob auf den beiden Rücksitzen oder der ersten Reihe: Hochwertiges Leder in beeindruckenden Farb- und Material-Variationen wird kombiniert mit edlen Holzeinlagen. Die Mittelkonsole teilt auch die Rücksitzbank und bietet neben einer Kühlbox in der Armlehne ausklappbare Tischchen und die Bedienelemente für den hinteren Bereich der 4-Zonen-Klimaautomatik. Alle vier elektrisch verstellbaren Sitze mit Memory-Funktion verwöhnen auf Wunsch die Passagiere mit einer Massage. Noch exklusiver ist nur der Range Rover SVAutobiography.

Komfort und Technologie im Range Rover 2016

Der Komfort beginnt bereits beim Schließen der Türen: Das Soft-Door-Close Türsystem erspart kraftvolles Zuschlagen. Die Anzeige des Navigations-Systems sieht der Fahrer über das Head Up Display an der Frontscheibe. Für Wärme an kalten Tagen sorgt die programmierbare Standheizung mit Fernbedienung. Die zweigeteilte elektrische Heckklappe funktioniert mit einer beidseitig bedienbaren Gestensteuerung. Die Dual-View-Technologie des Touchscreens in der Mittelkonsole erlaubt Fahrer und Beifahrer, jeweils verschiedene Inhalte zu sehen. Für den perfekten Klang im Range Rover gibt es das Meridian Signature Soundsystem mit 1700 Watt und 29 Lautsprechern für ein realistisches 3D-Hörerlebnis. Beim Einsatz im Gelände wird der Fahrer durch das voll synchronisierte „Shift on the move“-System unterstützt, das den Wechsel von Straßen-auf Geländetauglichkeit unterstützt.

Range Rover 2016 Vorstellung weiß

Die Sicherheits-Technologie des Range Rover 2016

Der Stauassistent im adaptiven Sicherheitssystem nutzt die Radartechnik, um dank Notbremssystem auf ein Stauende zu reagieren. Das Kollisionswarnsystem warnt vor einem potentiellen Zusammenstoß bei der Rückwärtsfahrt und bei Annäherung eines Fahrzeugs im toten Winkel. Für Sicherheit beim Ein- und Ausparken sorgt der erweiterte Einparkassist. Dieser übernimmt das Handling des Range Rover und erkennt selbständig geeignete Parklücken. Sicherheit für das Fahrzeug selbst bietet das Incontrol Connect Pack mit seiner integrierten Alarm- und Ortungsfunktion nach einem Diebstahl.

Motoren Range Rover 2016

Für den Range Rover stehen – abhängig vom gewählten Modell – bis zu vier Motor-Varianten zur Auswahl bereit. Der 3.0-Liter TDV6 Turbodiesel (190 kW/258 PS*) liefert einen Drehmoment von 600 Nm. Mit dem 8-Stufen-Automatikgetriebe erreicht er eine Beschleunigung von 7,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. und eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch liegt bei 6,9 l/100 km.

Mit dem 3.0-Liter SDV6-Hybrid (250 kW/340 PS*) erreicht der Range Rover einen Drehmoment von 700 Nm. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 218 km/h. Sein 8-Stufen-Automatikgetriebe schafft es in 6,9 Sekunden auf 100 km/h und hat einen kombinierten Kraftstoff-Verbrauch von 6,2 Litern pro 100 km.

Der 4.4-Liter SDV8-Turbodiesel für den Range Rover mit 8-Stufen-Automatikgetriebe hat eine Motorleistung von 250 kW/339 PS* und einem Drehmoment von 740 Nm. Er hat eine Beschleunigung von 6,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und eine Höchstgeschwindigkeit von 218 km/h. Der Kraftstoffverbrauch (kombiniert) liegt bei 8,4 l/100 km.

Der 5.0-Liter V8 Supercharged Benziner mit 8-Stufen Automatik und einer Leistung von 375 kW/510 PS* hat einen Drehmoment von 625 Nm. Mit der Beschleunigung von 5,4 Sekunden auf 100 km/h erreicht er die Höchstgeschwindigkeit von bis zu 250 km/h. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch liegt bei 12,8 Litern für 100 km.

Range Rover 2016 mit Anhänger

Der Range Rover 2016 im Überblick

Der Range Rover ist ein Gipfelstürmer, wenn es um edle Ausstattung, beeindruckende Bedienungs-Systeme und Geländetauglichkeit geht. Beide Größenvarianten überzeugen durch ihr luxuriöses Niveau auf allen Ebenen. Sei es bei ihrem äußeren Erscheinungsbild, dem hochwertigen Ambiente – oder auch durch die außergewöhnlichen Motorleistungen. Der Range Rover ist ein Geländewagen mit enormen Leistungen und eine Luxuslimousine zugleich. Mit erlesener Qualität, durchdachtem Design und Schönheit steht Range Rover für puren Luxus. Die Vielseitigkeit ist legendär und der Range Rover 2016 garantiert sicheres und angenehmes Vorwärtskommen auf jedem Terrain. Vereinbaren Sie eine Probefahrt im Range Rover. Gerne können Sie sich auch den Range Rover online konfigurieren oder ein günstiges Leasing Angebot anfordern. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Please leave this field empty.

Range Rover SVAutobiography 2016 braun hinten

*Verbrauchs- und Emissionswerte Land Rover Discovery Sport, Discovery, Range Rover, Evoque, Range Rover Sport, Range Rover: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Supercharged 5.0 Liter V8: 12,8 l/100km – Range Rover Evoque Coupé eD4: 4,2 l/100km CO₂-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Supercharged 5.0 Liter V8: 299 g/km – Range Rover Evoque Coupé eD4: 109 g/km. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT