Kurzer Fahrbericht Volvo S90

Seit Juli 2016 bietet der schwedische Autohersteller Volvo eine neue Oberklassenlimousine an. Sein Auge überwiegend auf Geschäfts- und Gewerbekunden gerichtet, will sich der Hersteller mit dem neuen Volvo S90 vor allem am Audi A5 und A6, dem BMW 5er und der Mercedes E-Klasse vorbeidrängeln. Umso mehr ist es daher interessant, was Volvo mit dem S90 im Vergleich zu seinen Wettbewerbern zu bieten hat. Ab Herbst 2016 auch als Kombi erhältlich glänzt die Stufenheck-Version mit einer coupéhaften Dachlinie. Die flache Heckscheibe und das kurze Heck unterstreichen die sportliche Form des S90. Beeindruckend ist auch das Design der T-förmigen Scheinwerfer, die optisch nahtlos in die sehr lange Motorhaube übergehen. Die Heckleuchten in C-Form sind aus der Studie Concept Coupé bekannt. Allgemein finden wir das Design gelungen.

Volvo S90 hinten Starke Außenmaße für viel Platz im Volvo S90

Die Karosseriemaße des Volvo S90 können ohne Zweifel mit den bekannten Mitbewerbern mithalten. Eine Gesamtlänge von 4,96 Metern bietet einen Radstand von 2,94 Metern. Die Breite liegt bei 1,89 Meter und die Höhe des S90 beträgt 1,44 Meter. Für viel Gepäck bietet der Kofferraum einen Platz von 500 Litern. Mit einem Gesamtgewicht zwischen 1.800 und 2.150 kg darf der Volvo S90 eine Anhängelast von 1.800 bis zu 2.200 kg ankuppeln. Durch den langen Radstand liegt der Wagen enorm ruhig auf der Straße und durch die technischen Helfer, lässt er sich auch einfach einparken. Ein großer Unterschied aber besteht zwischen dem Volvo S90 und seinen deutschen Mitbewerbern.

Während dort Motorvarianten mit sechs oder acht Zylindern vorhanden sind, gibt es den Volvo S90 ausschließlich mit einem 2,0-Liter Vierzylinder-Motor. Dies bedeutet weniger Gewicht auf der Vorderachse. Leistungsschwächen lässt sich der Hersteller jedoch nicht nachsagen. Dank modernster Technik bei Einspritzung und Aufladung müssen Volvos Triebwerke den Vergleich mit 6- oder 8-Zylinder-Motoren nicht scheuen. Der Sound ist leider nicht haltbar zu großen Motoren und auch beim Durchzug merkt man Schwächen. Hubraum ist einfach durch nichts zu ersetzen, außer durch mehr Hubraum.

Volvo S90
Volvo S90

Motoren-Auswahl für den Volvo S90

Die Motorenpalette bietet neben einem Hybrid zwei Dieselmotoren und zwei Benziner. Der D4 leistet 140 kW/190 PS* bei 4250/min mit 400 Nm bei 2200-5400/min. Die Beschleunigung liegt bei 8,2 Sekunden bei einer Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h. Der Verbrauch wird mit 4,4 l/100 km angegeben.

Der D5 mit Allradantrieb leistet 173 kW/235 PS* bei 4000/min. Er bietet 480 Nm bei 1750-2250/min. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h beschleunigt er in 7,0 Sekunden auf 100 km/h. Der Verbrauch wird mit durchschnittlich 4,8 l/100 km angegeben.

Der Benziner T5 leistet 187 kW/254 PS* bei 5500/min. Er bietet 350 Nm bei 1500-4800/min. Mit einer Beschleunigung von 0-100 km/h in 6,8 Sekunden leistet er eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h. Der Verbrauch nach NEFZ-Norm liegt bei 6,5 l Super/100 km.

Der T6 AWD bietet eine Leistung von 235 kW/320 PS* bei 5700/min. Er bietet 400 Nm bei 2200-5400/min und eine Beschleunigung von 5,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h. Der Verbrauch nach NEFZ-Norm liegt bei 7,2 l Super/100km.

Mit dem T8 bietet Volvo einen Hybrid mit 300 kW/407 PS und 640 Nm Systemleistung. Mehr als 5 Sekunden Beschleunigung von 0 auf 100 km/h sollte diese Motorvariante nicht benötigen.

Alle Modelle werden mit einer Achtgang-Automatik ausgerüstet. Der Allradantrieb des D5 und des T6 agiert normalerweise als reiner Frontantrieb. Nach Bedarf werden bis zu 50% des Antriebsmomentes auf die Hinterachse weitergeleitet. Grundsätzlich sind die genannten Werte in der Praxis nicht haltbar. Bei unserem Test brauchen wir fast 3,0 Liter mehr als vom Werk angegeben. Ein realistischer Wert sind 8-9 Liter pro 100 km. bei normaler Fahrweise. Die Preisliste des Volvo S90 finden Sie hier. 

Volvo S90 Preisliste Fahrsicherheit des Volvo S90

Mit dem Volvo S90 bietet der schwedische Hersteller einen halbautonomen Fahrassistenten. Der Pilot Assist hält das Fahrzeug bis zu einer Geschwindigkeit von 130 km/h in der Spur. Allein die Hand des Fahrers muss das Lenkrad dafür berühren. Für diesen Fahrassistenten benötigt der S90 kein vorausfahrendes Fahrzeug zur Orientierung. Die City Safety-Bremsfunktion reduziert bei einem Aufprall blitzschnell die Geschwindigkeit um bis zu 15 km/h. Die weiterentwickelte Version erkennt nun auch Zusammenstöße mit größeren Tieren wie Hirschen, Pferden oder Wildschweinen und hat somit seine Berechtigung auch außerhalb des Stadtverkehrs. 

Der sogenannte Kreuzungs-Bremsassistent verhindert Zusammenstöße mit dem Gegenverkehr beim Linksabbiegen und bietet dadurch eine nicht zu unterschätzende Sicherheits-Technik. Weitere Sicherheiten bieten der Tot-Winkel-Assistent, eine Querverkehrswarnung, eine Heckaufprallwarnung, ein Spurhalteassistent, eine Verkehrszeichenerkennung und ein Tempobegrenzer. Ebenso ist die aus dem Volvo XC90 bekannte Fahrbahnverlassenswarnung integriert. Für leichteres Einparken bietet der S90 einen klassischen Parkassistent sowie eine 360-Grad-Kameraüberwachung. Die Technik ist jedoch nicht einfach zu bedienen und erfordert Zeit und Gefühl. Allgemein ist die Volvo Bedienführung recht umständlich und erfordert Einarbeitung. Ein Video des Volvo S90 finden Sie hier. 

Volvo S90 Technische Daten Fahrkomfort in allen Bereichen

Die Insassen des Volvo S90 werden begeistert mit einem edlen Interieur, welches an die moderne, kühle Art des Volvo XC90 erinnert. Die Sitze sind wenig gepolstert, was eine Erhöhung der Beinfreiheit zur Folge hat. Die sparsame Polsterung bedeutet jedoch keinerlei Abstriche bezüglich ihrer Bequemlichkeit. Im Armaturenbrett zentral gelegen hilft der berührungsempfindliche Monitor, die Technik des Volvo S90 zu steuern. Minimale Tastenanzahl hilft bei der Bedienung im Cockpit, erschwert jedoch auch die Bedienung. Ein Audiosystem mit sechs Lautsprechern sowie eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung samt Audiostreaming-Funktion verwöhnen sämtliche Insassen während der Fahrt. Eine serienmäßige Zwei-Zonen-Klimaautomatik versteht sich bei einem Fahrzeug dieser Klasse von selbst.

Mit verantwortlich für den Fahrkomfort des Volvo S90 ist das neu entwickelte Fahrwerk. Serienmäßig wird eine innovative Entwicklung aus platz- und gewichtsparenden Querblattfedern aus Verbundwerkstoff verbaut. Optional erhält der S90 auch eine Luftfederung auf der Hinterachse.

Volvo S90 InnenraumFazit Volvo S90 Fahrtest

Mit dem Volvo S90 ist dem Hersteller ein großer optischer Wurf gelungen, der für die deutschen Anbieter spürbare Folgen haben könnte. Preise ab 42.750 Euro inkl. 19 % MwSt. zzgl. 990 Euro Frachtkosten und die Ankündigung einer Kombi-Variante sowie einer Cross Country-Version machen den Volvo S90 für Fans dieser Modelle noch interessanter. Es bleibt abzuwarten, wie die Kunden die kleinen Motoren mit hoher Aufladung annehmen. Denn vor allem bei zügiger Fahrt benötigen kleine Motoren deutlich mehr Benzin. Zudem ist das Fahrgefühl im Gegensatz zu einem V6 deutlich eingeschränkt. Volvo Fans werden jedoch zahlreich zugreifen, da die Marke Ihre Position bereits gefunden hat. Gerne stehen wir Ihnen für eine Probefahrt im südlichen Bayern zur Verfügung. Ebenfalls für ein Kaufangebot oder Leasing Angebot. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf. 

[contact-form-7 404 "Not Found"]

*Hinweis zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: Volvo V90 T8 Twin Engine. Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 1,9. CO2-Emissionen (kombiniert): 44 g/km. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung] ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei http://www.dat.de/ unentgeltlich erhältlich ist. Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Volvo S90 T5 187 kW (254 PS) Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 9,0 (innerorts), 5,1 (außerorts),  6,5 (kombiniert). CO2-Emissionen kombiniert: 149 g/km. CO2-Effizienzklasse: B

 Volvo S90 T6 AWD 235 kW (320 PS) Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 9,6 (innerorts), 5,8 (außerorts),  7,2 (kombiniert). CO2-Emissionen kombiniert: 165 g/km. CO2-Effizienzklasse: B

Volvo S90 D4 140 kW (190 PS) Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,4 (innerorts), 3,9 (außerorts),  4,4 (kombiniert) CO2-Emissionen kombiniert: 116 g/km CO2-Effizienzklasse: A+

Volvo S90 D5 AWD 173 kW (235 PS) Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,8 (innerorts), 4,3 (außerorts),  4,8 (kombiniert) CO2-Emissionen kombiniert: 127 g/km. CO2-Effizienzklasse: A+

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Kurztest Volvo S90

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT