Jaguar F-Type SVR Cabrio und Coupe

Nachdem Jaguar den Jaguar F-Type Project 7 mit 422KW/575PS* vorgestellt hat, kommt nun 2016 der Jaguar F-Type SVR auf den Markt. Als einer der ersten weltweit, können wir Ihnen die Daten und Bilder für den Wagen anbieten. Zu Preisen ab 138.400 Euro inkl. 19 % MwSt. für das Coupé und 145.400 Euro inkl. 19 % MwSt. für das Cabriolet sind diese ersten SVR-Modelle der Marke Jaguar ab sofort über uns bestellbar; die offizielle Einführung ist im Juni.

Um die Kraft von 422 KW/575PS* auf die Räder zu bekommen, wird der F-Type SVR nur mit Allrad verfügbar sein und wieder von der Jaguar Special Vehicle Operations aufgebaut werden. Bekannt geworden ist die SVO Abteilung vor allem durch den Range Rover Sport SVR, einem brutal schnellen und lauten SUV. Optisch konnte man in zahlreichen Spyshoots bereits erkennen, dass der Jaguar F-Type SVR mit einem großen Heckspoiler auf den Rennstrecken seine Runden drehte. Ebenso wurde ein mächtiger Diffusor installiert. Das Fahrwerk kann in alle erdenklichen Positionen gestellt werden und wurde etwas tiefer gelegt. Die Front zeigt deutlich aggressiveren Lufteinlässe.

Jaguar F-Type SVR Motor

Motor des neuen Jaguar F-Type SVR

Der neue Jaguar F-Type SVR verfügt über eine verbesserte Aerodynamik, ein weiterentwickeltes Fahrwerk, sowie einen neu kalibrierten Motor. Der neue Jaguar F-Type SVR hebt die Modellpalette auf ein neues atemberaubendes Niveau. Künftig stehen zwei Sitztypen zur Verfügung, wobei das Interieur in der Premium Lederausstattung mit Performance Sitzen und Kontrastnähten beim F-Type R und Jaguar F-Type SVR zur Serienausstattung gehört. Für den F-Type SVR ist außerdem exklusiv eine Lederausstattung mit Rauten-Muster erhältlich. Während der Jaguar F-Type R über eine Klappensteuerung für eine aktive Sport-Abgasanlage verfügt, besitzt der Jaguar F-Type SVR eine aktive Sport-Abgasanlage mit Klappensteuerung aus Titan und Inconel. Dadurch wird zum Sound eines Supersportwagen eine Gewichtsersparnis von 12 Kilo erzielt. Eingebaut wird der bekannte 5.0 Liter V8 Kompressor Motor mit 423KW/575PS* und einem Roots-Twin-Vortex Kompressor. Durch diese neue Spitzenleistung mit 700 Nm Drehmoment beschleunigt der Wagen von 0 auf 100 km/h in 3,7 Sekunden. Durch die Gewichtseinsparung und eine geänderte Elektronik zieht er deutlich schneller weg als der 405KW/550PS* F-Type R, der zwar nur 25 PS weniger hat, aber 4,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h benötigt.

Jaguar F-Type SVR Cabrio Allrad

Aerodynamik Jaguar F-Type SVR Coupe und Cabrio

Die neue Performance mit 322 km/h Höchstgeschwindigkeit drückt sich auch im Außendesign aus. Form folgt Funktion. Jedes Detail ist optimiert für einen geringen Luftwiderstand und einen höheren Abtrieb. Die einzigartigen unteren Lufteinlässe im Stoßfänger maximieren die Luftströmung und Bremsen und Motor werden gekühlt. Der Splitter, speziell für den SVR entworfen, leitet den Luftstrom in das Fahrzeug und sorgt für Abtrieb. Die Luft aus den Radhäusern entweicht durch die Luftauslässe in den Kotflügeln, welche den Luftstrom um die Radkästen lenken, um den Luftwiderstand zu minimieren und die Effizienz und Kühlung zu verbessern. Der aerodynamische Heckspoiler ist künftig integraler Bestandteil der verbesserten Performance des Jaguar F-Type SVR. Er produziert mehr Abtrieb und weniger Luftwiderstand und wirkt über die gesamte Fahrzeugbreite. Der Flügel des Jaguar F-Type SVR Coupe fährt bei 113 km/h aus und bei 80 km/h wieder ein. Beim Jaguar F-Type SVR Cabrio fährt der Flügel bei 97 km/h aus und bei 64 km/h wieder ein. Um die Höchstgeschwindigkeit zu erreichen, wird der Flügel wieder eingefahren und der Luftwiderstand dadurch um 5,5 Prozent verringert.

Damit die Höchstgeschwindigkeit von 322 km/h erreicht wird, muss der Jaguar F-Type SVR darauf vorbereitet werden. Man wählt den Dynamic Modus aus und drückt die Taste für den ausfahrbaren Heckspoiler drei Sekunden lang. Dadurch wird der V-Max Modus aktiviert.

Jaguar F-Type SVR Innenausstattung Rauten Muster

Fahrwerk des neuen Jaguar F-Type SVR

Ähnlich wie bei allen anderen F-Type, misst auch beim Jaguar F-Type SVR eine adaptive Dämpfung die Bewegung der Karosserie, sowie die Rollraten und Neigungsraten (bis zu 100 Mal pro Sekunde) und justiert die Einstellungen der Dämpfer. Das adaptive Fahrwerk gehört beim F-Type SVR Coupe und Cabrio zur Serienausstattung, bietet ein präzises Fahrverhalten und stellt die optimale Balance zwischen Komfort und Laufruhe her. Ebenso gibt es einen konfigurierbaren Dynamic Modus, bei dem der Fahrer festlegen kann, was geändert werden soll. Das Display zeigt auch die G-Kräfte, Rundenzeiten und Telemetriedaten an und zwar zu allen Brems-, Lenk- und Beschleunigungsvorgängen. Beim neuen Jaguar F-Type SVR arbeitet das Torque Vectoring System mit dem aktivem elektronischen Differenzial zusammen, für ein mehr an Kurvenstabilität und Fahrerkontrolle. An den hinteren Achsschenkel hat der Jaguar F-Type SVR eine größere Auflage, was die Steifigkeit der Achsschenkel um 41 Prozent erhöht. Der SVR rollt auf 20 Zoll Maelstrom Alufelgen in Schwarz in der Bereifung 265/35 R20 und 305/30 R20 zu Ihnen in die Garage.

Jaguar F-Type SVR Cabrio grau hinten

Technische Daten des Jaguar F-Type SVR Cabrio und Coupe

Der neue grandiose Jaguar F-Type SVR verfügt über 423KW/575PS*, hat eine maximale Leistung von 6.500 U/min., ein Drehmoment von 700 Nm, dass zwischen 3.500 und 5.000 U/min erreicht wird. Die Beschleunigung des Jaguar SVR Cabrio und Coupe von 0 auf 100 km/h beträgt 3,7 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit beim Coupe 322 km/h und beim Cabrio 312 km/h. Der Kraftstoffverbrauch beträgt innerorts 16,2 Liter, außerorts 8,5 Liter, kombiniert 11,3 Liter bei 269 Gramm C02. Das Leergewicht des F-Type SVR Coupe Automatik beträgt 1.705 Kilo und des Cabrio 1.720 Kilogramm. Dies sind 25 Kilo weniger als beim F-Type R.

Jaguar F-Type SVR oben

Jaguar F-Type SVR Cabrio

Der Jaguar F-Type SVR wurde auf der Rennstrecke bereits als Coupe, als auch als Cabrio getestet. Das F-Type SVR Cabrio wird damit direkt gegen Konkurrenten wie Porsche 911 Turbo Cabrio oder Audi R8 V10 Cabrio antreten. Auf den Bildern ist die aggressivere Art der Optik zu erkennen. Der SVR des F-Type ist ein Sportwagen in höchster Vollendung. Das Auto bietet Höchstleistungen, ein überragendes Fahrgefühl und Handling. Er wird dadurch zum schnellsten Serienfahrzeug, das Jaguar je gebaut hat. Bietet 337 PS pro 1.000 Kilogramm an und beschleunigt bis auf 322 km/h. Das Jaguar F-Type SVR Cabrio hat eine Höchstgeschwindigkeit von 312 km/h.

Jaguar F-Type SVR seitlich orange

Jaguar F-Type SVR Kauf – Leasing

Bereits jetzt können Sie den Jaguar F-Type SVR als Cabrio oder Coupe reservieren und unverbindlich vorbestellen. Kauf, Finanzierung und Leasing des Jaguar F-Type SVR Coupe und F-Type SVR Cabrio sind ab sofort möglich. Nutzen Sie die Möglichkeit und bestellen den Jaguar F-Type SVR jetzt vor. Sie sichern sich dadurch eine sichere und schnelle Auslieferung. Nehmen Sie bezüglich Kauf Jaguar F-Type SVR Kontakt zu uns auf.

Please leave this field empty.

SVR Logo Jaguar F-Type SVR

*Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar F-TYPE, XE, XF, XJ, inklusive R-Modelle: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Jaguar XFR-S Sportbrake 5.0 Liter V8: 12,7 l/100km – Jaguar XE E-Performance: 3,8 l/100km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: Jaguar XFR-S Sportbrake 5.0 Liter V8: 297 g/km – Jaguar XE E-Performance: 99 g/km. Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen Jaguar F-TYPE Project 7 5.0 Liter V8 Kompressor: innerorts 17,4 l/100km; außerorts 8,1 l/100km; kombiniert 11,5 l/100km; CO2-Emission: 275 g/km. Jaguar F-TYPE SVR F-TYPE SVR Coupé/Cabriolet (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts: 16,2; außerorts: 8,5; kombiniert: 11,3; CO2-Emission: 269 g/km) Alle Angaben wurden nach dem Messverfahren RL80/1268/EWG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT