Jaguar F-Pace – TESTBERICHT

0

Jaguar F-Pace – das luxuriöse Performance-SUV

Was machen Sie eigentlich, wenn Sie die praktischen Aspekte und den Komfort eines SUVs genießen wollen, ohne auf ein sportliches Fahrgefühl zu verzichten? Wie wäre es denn mit Jaguars Interpretation eines SUVs – dem Jaguar F-Pace! Der F-Pace kombiniert sportliches Handling und atemberaubendes Design mit Alltagstauglichkeit und Effizienz.

Der Jaguar F-Pace im Test

Bereits von außen gibt sich die große Raubkatze dynamisch, ohne dabei auf die gewohnte Eleganz eines Jaguars zu verzichten. Insbesondere in der R-Dynamic Variante mit aggressiverem Styling und optional bis zu 22 Zoll großen Felgen lässt der Jaguar F-Pace bereits im Stand Herzen höherschlagen.

Der vom Design des Jaguar F-Type inspirierte F-Pace gewann sogar in diesem Jahr bei den World Car Awards 2017 in New York die Auszeichnungen als „World Car of the Year“ sowie „World Car Design of the Year“ und wurde somit zum schönsten Auto gekrönt. Der luxuriöse Performance-SUV von Jaguar kombiniert sportliches Handling und atemberaubendes Design mit Alltagstauglichkeit und Effizienz. Der Jaguar FPACE bietet modernste Technologien wie das optionale HeadupDisplay und den Activity Key sowie fortschrittliche Assistenzsysteme, die jede Fahrt noch entspannter und einfacher machen. Dazu gehört das moderne InControl Infotainment-System, das für Unterhaltung sorgt und die Vernetzung mit der Außenwelt sicherstellt.

F-Pace: ein SUV mit den Genen eines Sportwagens

Sobald man dann hinter dem Steuer Platz nimmt merkt man: dieser SUV sieht nicht nur sportlich aus, er fährt auch so. Agiles Handling und modernste Motorentechnologien sorgen für herausragende Fahrdynamik. Insbesondere in der 300 PS Diesel Motorisierung sprintet er beachtlich nach vorne und erreicht mühelos höhere Geschwindigkeiten. Noch bei weitem beeindruckender ist aber die Leichtigkeit, mit der der F-Pace selbst durch enge Kurven tänzelt. Das Fahrzeug schrumpft um den Fahrer herum zusammen und der hecklästige Allradantrieb sorgt gleichzeitig für jede Menge Spaß und optimale Traktion. Die Sitze halten den Fahrer dabei stabil in Position, die Lenkung erfordert einen gewissen, angenehmen Kraftaufwand und die 8-Gang Automatik tut, wie gewohnt, stets genau das, was man will.

Wer es noch etwas sportlicher braucht, der kann sich auch für das Spitzenmodell mit dem 380 PS starken V6 Benziner entscheiden – und ja, das ist tatsächlich der Motor, den man auch im F-Type bekommt. Und wer gerne etwas sparsamer unterwegs ist, findet im Konfigurator natürlich auch diverse 4-Zylinder Aggregate.

Selbstverständlich kann der F-Pace aber mehr als nur spaßig sein, er ist ja schließlich ein SUV. Kurz gesagt: jede Menge Platz, guter Komfort auch auf längeren Fahrten, zahlreiche Komfortfeatures sowie die beliebte erhöhte Sitzposition in Kombination mit der stattlichen Performance machen Jaguars attraktiven SUV zu einem wirklich tollen Allrounder!

Verbrauchs- und Emissionswerte (kombiniert) nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008:

Jaguar F-PACE E-Performance 2.0 Liter 4-Zylinder-Turbodiesel 120 kW (163 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe: Kraftstoffverbrauch / CO2-Emission (jeweils kombiniert): 4,8 (4,9) l/100km; 126 (129) g/km.

Jaguar F-PACE 20d AWD 2.0 Liter 4-Zylinder-Turbodiesel 132 kW (180 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe: 
Kraftstoffverbrauch / CO2-Emission (jeweils kombiniert): 5,2 l/100km; 134 g/km

Jaguar F-PACE 20d 2.0 Liter 4-Zylinder-Turbodiesel 132 kW (180 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe: 
Kraftstoffverbrauch / CO2-Emission (jeweils kombiniert): 5,1 l/100km; 134 g/km 

Jaguar F-PACE 20d AWD 2.0 Liter 4-Zylinder-Turbodiesel 132 kW (180 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe: Kraftstoffverbrauch / CO2-Emission (jeweils kombiniert): 5,3 l/100km; 139 g/km.

Jaguar F-PACE 25d AWD 2.0 Liter 4-Zylinder-Twinturbo-Diesel 177 kW (240 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe: Kraftstoffverbrauch / CO2-Emission (jeweils kombiniert): 5,8 l/100km; 153 g/km. 

Jaguar F-PACE 30d AWD 3.0 Liter V6 Twinturbo-Diesel 221 kW (300 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe: Kraftstoffverbrauch / CO2-Emission (jeweils kombiniert): 6,0 l/100km; 159 g/km.

Jaguar F-PACE 25t AWD 2.0 Liter 4-Zylinder-Turbobenziner 184 kW (250 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe: Kraftstoffverbrauch / CO2-Emission (jeweils kombiniert): 7,4 l/100km; 170 g/km. 

Jaguar F-PACE 35t AWD 3.0 Liter V6 Kompressor 250 kW (340 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe: 
Kraftstoffverbrauch / CO2-Emission (jeweils kombiniert): 8,9 l/100km; 209 g/km. 

Jaguar F-PACE S AWD 3.0 Liter V6 Kompressor 280 kW (380 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe: 
Kraftstoffverbrauch / CO2-Emission (jeweils kombiniert): 8,9 l/100km; 209 g/km.

Hinweis zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen:
Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung] ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über http://www.dat.de/ im Internet zum Download bereitsteht.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT