British Design Edition Jaguar XE und Jaguar XF

Bereits für den Jaguar F-Type gibt es unter dem Namen British Design Edition ein Sondermodell als besonders reichhaltig ausgestattete Version. Ab August 2016 bietet Jaguar nun auch für seine beiden Limousinen Jaguar XE und Jaguar XF dieses Sondermodell unter gleichem Namen an. Auf Basis der leistungsstarken R Sport-Ausstattung bietet diese Modellreihe hochwertige Sonderausstattung in allen Bereichen und ein interessantes Motoren-Angebot mit attraktiven Preisvorteilen. Die Exterieur-Highlights der British Design Edition beginnen bei den Leichtmetallfelgen im Design „Star“. 19 Zoll für den Jaguar XE und 20 Zoll für den Jaguar XF glänzen mit gestalterischen Feinheiten wie Radnabendeckel oder Ventilkappen in britischer Union Jack Optik. Extravagante Metalliclackierungen in Polaris White, Glacier White, Caesium Blue, Italian Racing Red, Ultimate Black oder Ammonite Grey vermitteln die Besonderheit der British Design Edition.

Jaguar F Type British Design 2016 British Design Edition Jaguar XE und XF als Sondermodell kaufen

Beim Einstieg fallen sofort die Edelstahleinstiegsleisten auf, die durch der Graphik des Union Jacks die Aussagekraft der Designlinie verstärken. Die Edelstahlpedalerie unterstreicht gemeinsam mit den Aluminium-Schaltwippen des Lenkrads diese Extravaganz. Mit Paneelen in schwarzem Pianolack und lasergraviertem Aluminium wird das Innere des Jaguar XE noch weiter aufgewertet. Beide Modelle bieten für Fahrer und Beifahrer zehnfach elektrisch verstellbare und beheizbare Sportsitze. Aus perforiertem Taurus-Leder verwöhnen sie die Insassen zudem mit einer elektrisch verstellbaren Lordosenstütze.

Mit dem zukunftsweisenden Infotainment-System von Jaguar enthält die British Design Edition einen bedienerfreundlichen Mittelpunkt für das Cockpit. Das InControl Touch Pro und das InControl Connect Pro informieren die Insassen dank einer umfangreichen Auswahl von Apps. Alle fünf Sondermodelle erhalten diese Bedienhilfen zur Grundausstattung. Ebenso verwöhnt die Jaguar XF-Ausstattung des Jaguar Sondermodells seine Fahrer mit dem Head-up-Display mit Laser-Technologie und dem elektrischen Panorama-Schiebedach. Zu den LED-Scheinwerfern des XF gehört ein LED-Tagfahrlicht im „J“-Blade-Design sowie das adaptive Kurven und Abbiegelicht mit intelligentem Fernlicht.

Jaguar F Type British Design 2016Gute Fahrleistung zum kleinen Preis – trotz Sonderedition

Sowohl der Jaguar XF, als auch der Jaguar XE haben eine Rückbank, die im Verhältnis 40:20:40 getrennt umgeklappt werden kann. Der Jaguar XE der British Design Edition sorgt mit diversen Komfort-Paketen und serienmäßigen Licht- und Parkhilfe-Paketen für optimale Sicherheit. Beide Modellreihen der Sonderedition gibt es mit dem leistungsstarken 2.0 Liter Turbodiesel-Motor. Dieser leistet satte 132 kW (180 PS*) und wird je nach Wunsch mit Heck- oder Allradantrieb geliefert. Als Höhepunkt der Leistungs- und Preispyramide wird der XF der British Design Edition auch mit dem 3.0 Liter Twinturbo V6-Diesel angeboten. Als Heckantrieb begeistert dieser Motor mit 221 kW bzw. 300 PS*! So bleiben selbst für den sportbegeisterten Jaguar-Fan keine Wünsche offen.

Mit der British Design Edition bietet Jaguar ein optisch extravagantes Sondermodell, dass ganz zum Gesamtbild des britischen Herstellers passt. Die Besonderheiten dieser Ausstattungslinie machen dem Namen der Edition alle Ehre und bieten interessante Preisvorteile für den Käufer. Mit der Auswahl der Triebwerke für XE und XF zeigt Jaguar bei der British Design Edition zudem seine Leidenschaft für Leistungsstärke und Luxusklasse. Lassen Sie sich jetzt über das British Design beraten und nehmen Kontakt zu auf. Gerne erstellen wir Ihnen auch ein günstiges Leasingangebot für den Jaguar XE und XF im British Design.

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Jaguar XE und XF British Design* Jaguar XE 2.0 Liter Diesel 120 kW 6-Gang-Schaltgetriebe (Kraftstoffverbrauch  l/100 km: 4,4 innerstädtisch – 3,4 außerstädtisch – 3,8 kombiniert; CO2-Emission 99 g/km)

Jaguar XE 2.0 Liter Diesel 120 kW 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch  l/100 km: 5,0 innerstädtisch – 3,5 außerstädtisch – 4,1 kombiniert; CO2-Emission 106 g/km)

Jaguar XE 2.0 Liter Diesel 132 kW 6-Gang-Schaltgetriebe (Kraftstoffverbrauch  l/100 km: 5,0 innerstädtisch – 3,7 außerstädtisch – 4,2 kombiniert; CO2-Emission 109 g/km)

Jaguar XE 2.0 Liter Diesel 132 kW 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch  l/100 km: 5,1 innerstädtisch – 3,7 außerstädtisch – 4,2 kombiniert; CO2-Emission 109 g/km)

Jaguar XE 2.0 Liter Diesel 132 kW AWD 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch  l/100 km: 5,5 innerstädtisch – 4,2 außerstädtisch – 4,7 kombiniert; CO2-Emission 123 g/km)

Jaguar XE 2.0 Liter 147 kW 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch  l/100 km: 10,2 innerstädtisch – 6,0 außerstädtisch – 7,5 kombiniert; CO2-Emission 179 g/km)

Jaguar XE 2.0 Liter 177 kW 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch  l/100 km: 10,2 innerstädtisch – 6,0 außerstädtisch – 7,5 kombiniert; CO2-Emission 179 g/km)

Jaguar XE 3.0 Liter V6-Kompressor 250 kW 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch  l/100 km: 11,6 innerstädtisch – 6,1 außerstädtisch – 8,1 kombiniert; CO2-Emission 194 g/km)

*Jaguar XF 2.0 Liter Diesel 120 kW 6-Gang-Schaltgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 4,8 innerstädtisch – 3,6 außerstädtisch – 4,0 kombiniert; CO₂-Emission 104 g/km)

Jaguar XF 2.0 Liter Diesel 120 kW 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 5,1 innerstädtisch – 3,6 außerstädtisch – 4,1 kombiniert; CO₂-Emission 109 g/km)

Jaguar XF 2.0 Liter Diesel 132 kW 6-Gang-Schaltgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 5,1 innerstädtisch – 3,9 außerstädtisch – 4,3 kombiniert; CO₂-Emission 114 g/km)

Jaguar XF 2.0 Liter Diesel 132 kW 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 5,1 innerstädtisch – 3,8 außerstädtisch – 4,3 kombiniert; CO₂-Emission 114 g/km)

Jaguar XF 2.0 Liter Diesel 132kW AWD 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 5,7 innerstädtisch – 4,5 außerstädtisch – 4,9 kombiniert; CO₂-Emission 129 g/km)

Jaguar XF 3.0 Liter Diesel 221 kW 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 6,6 innerstädtisch – 4,8 außerstädtisch – 5,5 kombiniert; CO₂-Emission 144 g/km)

Jaguar XF 3.0 Liter V6-Kompressor 250 kW 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 11,7 innerstädtisch – 6,3 außerstädtisch – 8,3 kombiniert; CO₂-Emission 198 g/km)

Jaguar XF 3.0 Liter V6-Kompressor 250 kW AWD 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 11,9 innerstädtisch – 6,7 außerstädtisch – 8,6 kombiniert; CO₂-Emission 204 g/km)

Jaguar XF 3.0 Liter V6-Kompressor 280 kW 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 11,7 innerstädtisch – 6,3 außerstädtisch – 8,3 kombiniert; CO₂-Emission 198 g/km)

Jaguar XF 3.0 Liter V6-Kompressor 280 kW AWD 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 11,9 innerstädtisch – 6,7 außerstädtisch – 8,6 kombiniert; CO₂-Emission 204 g/km)

Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar F-PACE, F-TYPE, XE, XF, XJ, inklusive R-Modelle: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Jaguar F-TYPE SVR AWD 5.0 Liter V8: 11,3 l/100km – Jaguar XE E-Performance: 3,8 l/100km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: Jaguar F-TYPE SVR AWD 5.0 Liter V8: 269 g/km – Jaguar XE E-Performance: 99 g/km. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar und Land Rover Vertragspartnern und bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT