Auto Leasing Schnäppchen

Es begann in Deutschland 1962. Dabei handelte es sich um eine Registrierkasse, die geleast werden konnte. Wenn heute auch fast alle Konsumgüter geleast werden können, so geht es für viele Kunden bei dem Begriff Auto Leasing Schnäppchen meist um das günstige Leasing von Fahrzeugen. Neben der klassischen Finanzierung sind es gerade die stets beworbenen Leasing Schnäppchen der Autohersteller, die dem Barkauf auf dem deutschen Kfz-Markt gerade noch 30 Prozent Marktanteil lassen. Immer weniger Fahrzeuge werden durch Barzahlung erworben, immer mehr sind es Leasing Schnäppchen, die den Leitsatz „Mieten statt Kaufen“ bei der Suche nach den neuen Auto beliebt machen. Die große Beliebtheit des Privat Leasing ist wenig verwunderlich. Sind es immer mehr Leasing Schnäppchen aus der Herstellerwerbung, die eine günstige Alternative zum Kauf eines Fahrzeugs bieten. Bevor man sich als Suchender zu schnell von einem Leasing Schnäppchen überrumpeln lässt, sind die richtigen Information zum Thema Leasing und die Suche nach dem richtigen Angebot wichtig.

Barkauf lohnt sich nicht immer

Werden die angebotenen Leasing Schnäppchen der Hersteller berücksichtigt, sind selbst großartig klingende Rabatt-Angebote bei einem Barkauf im Vergleich nicht immer attraktiv. Dies bedeutet selbst für den Interessenten mit gefülltem Bankkonto, dass es durchaus Sinn macht, die Leasing Schnäppchen bei der Suche nach dem Wunsch-Auto zu berücksichtigen. Meist kann festgestellt werden, dass trotz Rabattschlachten der Autohäuser bei einem möglichen Barkauf die Rabatt-Angebote durch Leasing Schnäppchen preislich unterboten werden. So wird als Beispiel ein sehr gut ausgestatteter Ford Kuga im August 2016 ohne Anzahlung mit guter PS Leistung um die 230 Euro im Monat bei 36 Monaten Laufzeit angeboten. Normal würde der Ford Kuga mit Rabatt um die 33.000 Euro inkl. 19 % MwSt. kosten. Da lohnt es sich, über das Auto Leasing nachzudenken.

Geld Sparen Auto Schnäppchen Auto Vergleichsangebote auch bei Leasing Schnäppchen

Doch es gilt immer: Sollte ein beworbenes Leasing Schnäppchen auch noch so attraktiv klingen, ist es absolut empfehlenswert, Vergleichsangebote einzuholen. Bei den angeblichen Leasing Schnäppchen und den Vergleichsangeboten müssen sämtliche Details hinterfragt und dementsprechend berücksichtigt werden. Gelten die Leasing-Raten als Komplettpreis einschließlich Wartung und Service? Wird bei dem Leasing Schnäppchen auch die gewünschte Motorleistung angeboten? Wie umfangreich ist die Ausstattung des Fahrzeugs, das als Leasing Schnäppchen beworben wird? Ist eine Anzahlung bei dem Leasing Schnäppchen nötig? Diese und viele weitere Punkte müssen bei Vergleichsangeboten berücksichtigt werden, um einen realistischen Vergleich zwischen mehreren Leasing Schnäppchen zu erhalten. Deshalb ist die Informationssuche im Internet zwar wichtig, der Verkaufsberater vor Ort kann jedoch besser informieren.

Restwert entscheidet über Leasing-Angebot

Egal ob Leasing Schnäppchen oder Leasing-Berechnung auf Anfrage: Für die Kalkulation der Raten spielt für den Leasing Anbieter allein der Wert des Fahrzeugs nach den gefahrenen Kilometern eine Rolle. Daher ist ein Leasing Schnäppchen nur dann wirklich attraktiv, wenn es als Kilometer-Vertrag abgeschlossen wird. Für den Kunden ist das Pkw Leasing – egal ob Leasing Schnäppchen oder nicht – nur dann wirklich vorteilhaft, wenn er am Ende der Vertragslaufzeit das Fahrzeug auf den Hof des Anbieters stellen kann und dieser sich um den Weiterverkauf des sogenannten Rücklaufers kümmern muss. Deshalb ist Kilometerleasing deutlich dem Restwertleasing vorzuziehen.

Ford Fiesta Frau Kauf EU-Wagen Leasing Schnäppchen durch Beliebtheit der Fahrzeuge

Wer genau den Markt beobachtet und sich mit den Angeboten der Händler und Hersteller auseinandersetzt, wird oft feststellen, dass weder ein sparsam gehaltener Ausstattungsumfang noch eine schwächere Motorleistung ein Fahrzeug zum Leasing Schnäppchen machen muss. Es ist oft die Beliebtheit des Fahrzeugs, die einen Weiterverkauf durch den Händler nach Ablauf des Leasing-Vertrags erleichtert und somit das Angebot als Leasing Schnäppchen bestimmt. Gerade Leasing Schnäppchen Anbieter mit besonders aggressiven Preisen sollten immer hinterfragt werden. Hier werden fragwürdige Servicegebühren im Kleingedruckten des Leasing-Vertrages oft zur Kostenfalle.

Zudem zeigen unnötige Diskussionen über den Zustand des Fahrzeugs bei der Rückgabe im Nachhinein die wahre Seriosität des Händlers. Einige Leasing Schnäppchen sind auch nicht mit Logik zu erklären. Vielmehr möchte der Autohersteller mehr verkaufen, eine bestimmte Stückzahl im Verkauf erreichen, oder den Wettbewerber verdrängen. In diesem Fall reduziert das Werk für eine bestimmte Zeit die Preise so lange, bis die entsprechende Menge verkauft wurde. Ob der Preis dann noch kostendeckend ist, wird nicht hinterfragt. Möchten auch Sie ein günstiges Leasing Schnäppchen für die Automarken Volvo, Ford, Jaguar und Land Rover machen? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf.

Please leave this field empty.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT